Montag, 18. Juni 2012

Grmpf.

Gestern der Typ vor dem Café. „Ach, ich finde es auch schade, dass es nicht geklappt hat mit dem Verlieben, ich meine, sie ist 31, das wäre vom Alter her super gewesen“, erzählt er seiner Begleiterin in der Mithören-erwünscht-Lautstärke und fixiert dabei: mich. Direkt ein Bild von diesem Mann, Online-Dater, sehr aktiv, schützt sich selbst auf dieser allzu rationalen Suche nach einer Partnerschaft mit dem Gedanken, dass er sich wenn, dann aber verlieben will. Schlechte Aussichten, denke ich. Und wie sehr mich dieses Beziehungsblabla, all dieses Reflektieren und Bewerten rund ums Partnersuchen, Partnerhaben, Partnerverlieren, das ich natürlich selbst schon ausführlich zelebriert habe, momentan ankotzt. Fall in love, be silent, die.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen