Sonntag, 16. März 2014

Lektüre und Idee

Gelesen: Annette Pehnt – Lexikon der Angst. Kann ich, wie alle Bücher von Annette Pehnt, wärmstens empfehlen. Eine meiner Lieblingsautorinnen.

Idee gehabt: Im Einkaufwagen vorgefundene Kassenbons nachshoppen. Dokumentieren, was man aus den Einkäufen gemacht hat. (Idee nicht umgesetzt.)

1 Kommentar:

  1. wenn risottoreis vorhanden, ergäbe das ein gutes risotto, hab ich mir gedacht. passend zu einem pickigen gespräch über sex beim abendessen s.o. - danke für den einigkeits-hinweis-gedanken oben, das passt für mich auch: man kennt das nogo-szenario und erklärt, dass man es furchtbar fände ... als ob das thema damit vom tisch wäre.

    AntwortenLöschen